Bis zu 80% der Kosten eines Produktes werden bereits in dessen Entwicklungsphase unabänderlich festgelegt. Zudem findet hier häufig eine Bindung an den Abnehmer statt, so dass verbindliche Angaben über den Produktpreis zu treffen sind. Das Ziel der costdata-Lösungen für den Bereich Entwicklung ist es daher, die Auswirkungen von Volumen-, Design- oder Variantenänderungen auf die Produktkosten bereits zu Beginn der Produktentwicklung zu analysieren.

Um im schärfer werdenden Wettbewerb jedoch bestehen zu können, muss ein Unternehmen die Profitabilität der eigenen Produkte während ihrer Produktlaufzeit jederzeit beurteilen können. Erst wenn defizitäre Produkte rechtzeitig erkannt und optimiert werden, kann das Unternehmen die eigene Performance nachhaltig steigern.

Unser Ansatz: Wir analysieren die Kostensituation Ihrer Produkte/Dienstleistungen und Werkzeuge und identifizieren deren Kostentreiber. Anschließend leiten wir die effektivsten Maßnahmen zur Kostenreduzierung ab, zeigen den Effekt einzelner Optimierungen im Fertigungsprozess detailliert auf und unterstützen Sie kompetent bei der Umsetzung.